Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kurse

Kurse verwalten

Kurse bündeln in nextclassroom unterschiedliche Lernpfade. Lernpfade können hier z. B. einzelne Fächer, Lernfelder, Wahlpflichtveranstaltungen oder Arbeitsgemeinschaften sein. Ein Kurs kann einen oder mehrere Lernpfade beinhalten. Auch Lernpfade für unterschiedliche Jahrgänge können in einem Kurs zusammengefasst sein. Ein Schüler sieht jedoch immer nur die Lernpfade seines Jahrgangs. Ist ein Lernender einem Kurs zugewiesen (z.B. Technik) und kommt in eine höhere Jahrgangsstufe, so wird ihm automatisch auch, so denn vorhanden, der Technikpfad für die nächst höhere Klassenstufe freigeschaltet.

Über [Master] → [Kurse] kannst Du mit [+ Kurs] einen neuen Kurs anlegen. Anschließend musst du nur noch den Titel vergeben und den Kurs einem oder mehreren Fachbereichen zuordnen.

Perioden

Die Freischaltung von Lernpfaden über unterschiedliche Jahrgänge wird über Perioden gesteuert. Perioden werden über [Institut] → [Fachbereiche] definiert. Beispiel: Ist im Fachbereich festgelegt, dass Klassen in Halbjahren verwaltet werden (Semester), so hat jedes Schuljahr 2 Halbjahre, also 2 Perioden. Die Freischaltung eines Lernpfades für die die Klasse 7 im 1. Halbjahr (Start war in der 5. Jahrgangsstufe) erfolgt also für Periode 5

Wichtig! Die Periodenberechnung beginnt mit dem Eintritt in das jeweilige Bildungsinstitut. Schüler, die 4 Jahre eine Grundschule besucht haben, starten mit Klasse 5 in die höhere Schule. Für die höhere Schule startet die Periode in Klasse 5 jedoch mit der 1 und im 2. Halbjahr mit der 2 etc. Die Perioden am o. g. Beispiel ergeben sich wie folgt:

5. Klasse - Periode 1 + 2

6. Klasse - Periode 3 + 4

7. Klasse - Periode 5 + 6

8. Klasse - Periode 7 + 8

9. Klasse - Periode 9 + 10

10. Klasse - Periode 11 + 12

11. Klasse - Periode 13 + 14

12. Klasse - Periode 15 + 16

13. Klasse - Periode 17 + 18

kurse.txt · Zuletzt geändert: 2021/04/27 13:58 von educube